Gottesdienste in Kassel

 

Bibel Online

 

Zur Jugendseite

 

Pfarreifinder

 

Bistum Fulda - Karte

 
 
1
2
3
4
5
6
7

Die Kirche St. Kunigundis an der Leipziger Str. 145 in Kassel Bettenhausen wurde 1927 errichtet. Heute ist sie die einzige von den katholischen Kirchengebäuden in Kassel, welche im Zweiten Weltkrieg weitestgehend unbeschädigt geblieben ist. Somit ist auch die Orgel von St. Kunigundis das einzig erhaltene Instrument aus der Vorkriegszeit in Kassel. Das Gemeindegebiet erstreckt sich neben Bettenhausen und Eichwald auch auf die Kommunen Niestetal-Sandershausen und Heiligenrode. Zum 1. Januar 2019 wird die Kirchengemeinde St. Kunigundis Teil der neuen Pfarrei St. Antonius von Padua. Zu ihr gehören dann außerdem die Kirchen St. Andreas (Forstfeld, Waldau), St. Johannes Bosco (Lohfelden) und St. Heinrich (Kaufungen).